Worum geht`s beim Stock-Car ?

Beschreibung :

Stock-Car-Rennen sind Geschicklichkeits- bzw. Altwagenrennen auf befestigtem oder unbefestigtem Rundkurs. Ziel des Rennens ist es während eines Laufes so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Sieger seiner Klasse ist derjenige, der am Ende -nach Vor- und Hauptläufen- die meisten Punkte erzielt hat.

Punkte gibt es für gefahrene Manöver:

eines gegnerischen Fahrzeuges.

 

Punkte :

Punkte Manöver
5 für jede komplette Runde
10 Gegnerisches Fahrzeug um mind. 90° drehen
30 Gegnerisches Fahrzeug zum Überschlag bringen
Minuspunkte Vergehen
-20 Angriff auf die Fahrertür
-20 An unerlaubten Stellen in die Bahn einfahren
-20 Bahnflucht

Flaggen :

   

Gefahr durch stehendes oder gefährdetes Fahrzeug (VORSICHT)

Gefahr durch gefährdete Fahrertür , stehendes oder brennendes Fahrzeug ( STOP ! )

Disqualifikation ( BAHN VERLASSEN )

Zielflagge ( RENNENDE,KEINE WEITEREN ANGRIFFE FAHREN !)